Ingenieurbüro Dieckhoff Erneuerbare Energien | Solartechnik, Energieberatung, Fredersdorf-Vogelsdorf | Aktueller Trend

 

Aktueller Trend - Eigenverbrauch und Speicherung des Solarstroms

Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) gewährt den Betreibern von Photovoltaik-Anlagen eine attraktive Vergütung für den ins Netz eingespeisten Solarstrom.    Diese Vergütung wird derzeit aber rapide zurückgefahren.

Deshalb geht der aktuelle Trend der Photovoltaik zum Verbrauch des auf dem Dach erzeugten Stroms im eigenen Hause.

Wenn Sie dann noch ein angepasstes Speichersystem installieren, können Sie den größten Teil Ihres Solarstroms selbst nutzen. Nur noch den Überschuss speisen Sie ins öffentliche Netz ein.

So bestimmen Sie Ihren zukünftigen Strompreis durch die einmalige Investition in eine PV-Anlage weitestgehend selbst.

Sichern Sie sich Ihre langfristige Strompreisgarantie!

Batterieblock

Nedap-Speichersystem mit einer Kapazität von 5 kWh zum Speichern des Solarstroms

 

 

Unsere aktuellen Knüller mit bestem Preis- / Leistungsverhältnis

Samsung SDI 3.6 All in One – Speichersystem

 

   

enthält: Wechselrichter, Batteriesteuerung und Batterie in

einem Gerät!

Technologie:                     Lithium-Ionen-Technologie

Speicherkapazität:              3,6 kWh

davon nutzbar:                    ca. 90 %

max. Eingangs-Leistung:    6,6 kWp

Anzahl MPP-Tracker:          2

Zyklen-Festigkeit:                6.000 Zyklen

Max. Leistung bei 25 °: 2 kW

 

Abmessungen (BxHxT): 1.000 x 680 x 267 mm

Gewicht:                       95 kg

 

oder

für den etwas höheren Jahresstrombedarf das äußerst kompakte Speichersystem LG Resu 6.4

Technologie:                     Lithium-Ionen-Technologie

Speicherkapazität:             6,4 kWh,

(mit 2 Zusatzmodulen auf 12,8 kWh erweiterbar)

davon nutzbar:                  90 %

Zyklen-Festigkeit:              > 6.000 Zyklen bei 90 %

                                        Entladung

                                        10.000 Zyklen bei 80 %

                                        Entladung

Max. Leistung bei 25 °:       5 kW

Erwartete Lebensdauer:      > 10 Jahre

 

Abmessungen (BxHxT):      406 x 664 x 165 mm

Gewicht:                            60 kg

 

KontaktdatenIngenieurbüro Dieckhoff:

Telefon:  033439 – 76167       

Funk:      0176 – 4165 0759       

E-Mail:    gdieckhoff@live.de

 

 

 

   

Kontakt

Ing.-Büro Dieckhoff Erneuerbare Energien
Bruchmühler Straße 44 a, 15370 Fredersdorf - Vogelsdorf

Telefon
 033439/76167  
Fax 033439/76167
Märkisch-Oderland